Bildergalerien

Für Ihre Privatsphäre

Falls Sie sich nicht in der Bilder-Galerie veröffentlicht sehen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Nachricht per E-Mail an jahn@(*** please remove ***)moinmoin.de und das betreffende Bildmaterial wird kurzfristig entfernt. (Datenschutz)

Das 106. Landesderby


(jk) Es war ein Festtag des Handballs. Erstmals seit Februar 2020 war die „Hölle Nord“ wieder mit 6300 Zuschauern ausverkauft. Die meisten Zuschauer erzeugten eine Wellenbewegung, da sie die Spannung oder der Jubel aus den Sitzen hob. Und die Nordtribüne, der mit gut 1000 Fans größte Stehplatz-Bereich der Liga, enthüllte zu Anpfiff eine große Choreographie. Nur: Das 106. Landesderby gewann nicht die SG Flensburg-Handewitt, sondern der THW Kiel mit 28:27. Die SG muss sich nach zwölf Jahren in der Champions League auf die European League einstellen. SG Coach Maik Machulla: „Auch wenn wir gewonnen hätten, wäre es mit unserem Restprogramm und dem Torverhältnis schwer geworden.“
Text/Fotos: Jan Kirschner

Zurück zur Auswahl