„Instagrammen“ – aber richtig!

So werden deine Instagram Bilder noch cooler.

Mit knapp eine Milliarde Nutzer wächst Instagram noch täglich. Insgesamt sind schon über 60 Milliarden Fotos und Videos über Instagram geteilt worden.

Da will natürlich jeder die schönsten Bilder posten.

Wie Du Dein Instagram Feed aufpimpst und mehr Likes und Followers bekommst, erfährst Du hier:

1.    „Weniger ist mehr“
Motiv- und Farb-Wahl: minimalistische, ruhige, helle, nicht zu bunte Bilder kommen auf Instagram am besten rüber.
Auch wenn es schwerfällt: Verzichte auf Verfremdungseffekte und unnötige Rahmen!

2. Dein Look
Wähle Deinen Farblook und bleib ihm treu. Wenn alle Deine Fotos immer dieselben Looks bekommen, wirkt Dein Profil harmonischer und Deine Bilder

bekommen ein Erkennungsmerkmal.
Vor allem schaffe Deinen eigenen Look und nicht wie viele die Farblooks von anderen übernehmen und dadurch viele Instagram-Seiten schon gleich aussehen.

3. Coole Perspektiven
Achte auf „ungewöhnliche“ Perspektiven, mache Deine Aufnahmen interessanter.
Geh mal in die Knie, halte die Spiegelung in einer Pfütze fest, nimm nur einen besonderen Bildausschnitt oder konzentriere Dich auf ein Detail, fokussiere auf einen Gegenstand im Vordergrund (oder lass ihn bewusst unscharf) usw.

4. Die richtigen Bearbeitungs-Apps und Tools.
Die Fotos sehen bearbeitet immer besser aus, egal ob Farben und Kontraste oder gerade ausrichten. Mit folgenden Apps gelingt es Dir am besten: VSCOCam, afterlight, Snapseed, canva, lightroom, A Color Story und auch Instagram Bearbeitungstool selbst. Wenn Du es richtig professionell angehen willst, dann natürlich mit Photoshop.

Aber wie oben genannt: Bitte übertreibe es nicht mit zu viel Effekten und Verfremdungen.

5. Kamera
Die Aufnahmen selbst: Mit der Handykamera aufnehmen und nicht mit der Instagramcam. Noch professioneller wäre es natürlich mit einer Systemkamera mit WLAN Funktion.

TIPP: Überlege dir genau, was du der Welt wirklich zeigen möchtest, welche Stimmung, Grundfarbe, welche Zielgruppe zu deinem Account oder Unternehmen passen könnte.
Werfe, bevor du ein neues Foto postest, immer einen Blick auf das letzte und das dritte Foto! Dein neues Foto wird sich nämlich direkt neben Deinem letzten und über Deinem dritten Foto befinden und sollte daher mit den anderen harmonieren.

BETRACHTE DEINE INSTAGRAM SEITE / FEED ALS GANZES, UND NICHT NUR DIE EINZELNEN FOTOS.

Ich wünsche Dir Viel Spaß damit.

Falls Du weitere Fragen dazu hast, gerne mir eine Nachricht schicken oder hier kommentieren.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Moin Quadrat

    Moin Quadrat 2019 23

  • Erfolgreiche Unternehmen

    Erfolgreiche Unternehmen 2019 22

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2019 21

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2019 10

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2019 6

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2019 5

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2018 45

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36