Wer bietet Corona-Schnelltests an?

Landrat Lorenzen möchte eine Liste zusammenstellen lassen

Das Kreishaus in Husum. Foto: Archiv Palette

Nordfriesland (pa) - Das Land Schleswig-Holstein hat den Kreis Nordfriesland aufgefordert, eine Corona-Testpflicht für Grenzpendler einzuführen. Nun steigt die Nachfrage nach Schnelltests im Kreisgebiet.

Landrat Florian Lorenzen dankt den Apotheken und den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten in Nordfriesland, die solche Tests anbieten. Aufgrund zahlreicher Nachfragen von Bürgerinnen und Bürgern möchte er nun eine Liste zusammenstellen lassen, die allen Interessierten zeigt, wo sich die nächste Testmöglichkeit befindet.

»Deshalb bitte ich alle entsprechenden Arztpraxen und Apotheken, einfach eine E-Mail mit ihrer Adresse samt Telefon-Nr. an marion.hansen@nordfriesland.de zu schreiben. Wir veröffentlichen alle Adressen unter www.nordfriesland.de/schnelltest auf unserer Internetseite«, verspricht der Verwaltungschef.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2021 10

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2021 7

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2020 47

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2020 43

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2020 37

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2020 26