Vollsperrung der L 292 ab 19. August

Sanierung zwischen Ausackerholz und Sörup

(c) Fotolia

Ausackerholz/Sörup (mm) – Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) teilt mit, dass es bei der Erneuerung der schadhaften Landesstraße 292 zwischen Ausackerholz (Kreisel „Holnisser Landstraße/Ausackerbrück“) und Sörup (Kreuzung „Sörupmühle /Flensburger Straße“) mit dem zweiten Bauabschnitt weitergeht. Die Kosten für die gesamte Sanierungsmaßnahme betragen rund 1.800.000 Euro und werden vom Land Schleswig-Holstein getragen.
Die Sanierung wird aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität unter Vollsperrung durchgeführt: Vom 19. August bis voraussichtlich
15. Oktober 2019 wird die Landesstraße 292 sowie der Radweg für die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten voll gesperrt – vorbehaltlich der Witterung in diesem Zeitraum.

Umleitung
Eine Umleitung wird beginnend am Kreisverkehr der L 268 in Richtung Satrup bis zur Einmündung der L 22 und dann weiter über die L 270 bis Sörup und entsprechend in umgekehrter Richtung geführt. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2019 33

  • Erfolgreiche Unternehmen

    Erfolgreiche Unternehmen 2019 22

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2019 21

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2019 10

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2019 6

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2018 45

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36