Neu im Stadtmuseum Schleswig

„A Day Off“ – ein Blick auf die Freizeitkultur

„Chips and Fish with the Queen“, London 2018 ©Esther Haase:

Schleswig (ife) – Bereits vor Beginn der Corona-Pandemie knüpfte Dr. Dörte Beier, Leiterin des Schleswiger Stadtmuseums, den Kontakt zur Stiftung F. C. Gundlach in Hamburg. Der Modefotograf und leidenschaftliche Sammler kunsthistorisch bedeutender Fotografie, hat eine der größten Foto-Sammlungen zusammengetragen, die von einer Stiftung verwaltet wird.
Jasmin Seck und Natalja Aljasova, Kuratorinnen der Stiftung, haben extra für das Schleswiger Stadtmuseum die Ausstellung „A Day Off“ (Ein freier Tag) zusammengestellt. Insgesamt 69 Arbeiten international bedeutender Künstler, darunter Henri Cartier-Bresson, Wegee, Peter Keetmann, Lisette Model, Martin Parr und Esther Haase, werden gezeigt.
Der Blick auf die Erscheinungsformen der Freizeitkultur wird teilweise amüsiert, manchmal sogar entlarvend vorgetragen. Menschen braten in der Sonne und rauchen dabei; Menschen wirken in einem großen Vergnügungspark wie eine anonyme Masse; ein Nudistenpärchen sitzt auf einer Bank. Der Zeitraum, aus dem die Fotos stammen, erstreckt sich von den 1920er Jahren bis in die heutige Zeit. „Die Freizeitkultur hat sich parallel zur Industrialisierung entwickelt“, sagt Jasmin Seck. „Merkwürdigerweise strömen Menschen in Massen an Orte, wo es Freizeitangebote gibt, zum Beispiel nach Mallorca oder an den Timmendorfer Strand.“ Besonders satirisch wirken die Farbfotografien des Briten Martin Parr. Tanz, Sport, Situationen am Wasser und im Wasser werden festgehalten. Vom Weinfest bis zur Love Parade wurde vieles für ablichtenswert gehalten, die Ausstellung bietet einen „Rundumschlag durch die Lebenskultur“. Waren bis in die frühen 70er Jahre Schwarz-Weiß-Fotos angesagt („Farbe galt bis in die 70er Jahre als vulgär“), so brachte ab 1975 die New-Colour-Bewegung neue Impulse.
„Für Schleswig ist die Ausstellung etwas Besonderes, so hochkarätige Künstlernamen haben wir hier selten“, sagt Dörte Beier.
Die Ausstellung kann noch bis zum 14. August 2022 besichtigt werden.

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2022 13

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2022 11

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2022 5

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2021 46

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2021 41

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2021 26