Mann nach Auseinandersetzung gestorben

Nochmaliger Zeugenaufruf der Polizei

Sörup (ots) - Der 39-jähriger Mann, der am Dienstagabend (13.10.20) in Sörup nach einer Auseinandersetzung mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, ist gestorben.

Das Geschehen am Dienstagabend gegen 20:40 Uhr vor einer Pizzeria in der Bahnhofstraße soll von derzeit noch unbekannten Personen beobachtet worden sein. Diese Zeugen werden dringend gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Schleswig (04621 - 84 0) zu melden.

Der verstorbene Mann hatte zuvor randaliert und andere Personen bedroht. Er wurde von zwei Männern gestoppt. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung erlitt der zuvor Randalierende lebensgefährliche Verletzungen. Die Ermittlungen der Polizei und Staatsanwaltschaft dauern an.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2020 39

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2020 37

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2020 33

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2020 26

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2019 45

  • Wirtschaft_SL-ANG

    Wirtschaft_SL-ANG 2019 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2019 38

  • Erfolgreiche Unternehmen

    Erfolgreiche Unternehmen 2019 22

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------