Land verschärft Testpflicht für Grenzpendler

Bei jeder Einreise aus Dänemark

Foto: Kirschner

Kreis Schleswig-Flensburg (mm) - Das Land Schleswig-Holstein hat den Erlass zur Test- und Nachweispflicht für Grenzpendler*innen und Grenzgänger*innen bei Einreise aus Dänemark angepasst. Grenzpendler*innen und Grenzgänger*innen müssen per Allgemeinverfügung des Kreises ab Montag, 22. Februar, bei jeder Einreise den Nachweis über ein negatives Antigen-Schnelltestergebnis haben, das nicht älter als 72 Stunden ist. Bisher reichte ein negatives Ergebnis pro Kalenderwoche.

Die Allgemeinverfügung gilt ab dem 22. Februar 2021 bis einschließlich 31. März 2021. Eine Verlängerung ist möglich.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2021 7

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2020 47

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2020 43

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2020 39

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2020 37

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2020 26