Einzelhandelskonzept wird neu aufgestellt

Erhebung in Leck startet bereits im August

Für die Aufstellung eines neuen Einzelhandelskonzeptes werden in Leck die bestehenden Einzelhandelsgeschäfte erst einmal mit Fläche und Sortiment aufgelistet. Foto: Barkmann

Leck (hb) – Das Amt Südtondern lässt im Rahmen der neuen Aufstellung des Einzelhandelskonzeptes für die Gemeinde Leck eine flächendeckende Erhebung des Einzelhandelsbestandes durchführen. Diese Untersuchung wird durch das Büro Stadt + Handel, Beckmann und Föhrer Stadtplaner GmbH vorgenommen. „Das alte Konzept basiert auf der Erhebung von 2004 und ist nicht mehr relevant. Der Handels- und Gewerbeverein (HGV) ist über diese Maßnahme natürlich informiert“, so die Verantwortlichen. Ziel der Erfassung ist eine aktuelle Datenbasis, mit der die wesentlichen Veränderungen im Marktgeschehen aufzeigt werden können. Sie ist eine Grundlage für die Formulierung der wichtigsten Zielaussagen im Einzelhandelskonzept der Gemeinde Leck. Rat und Verwaltung erhalten damit Antworten auf aktuelle Fragen:  Wie entwickelt sich der Einzelhandel in Leck insgesamt? Wie steht es um die Zentren- und Standortstruktur der Gemeinde? Wie ist die Nahversorgungssituation in der Gemeinde Leck zu bewerten?

Los geht es schon im August

Im August 2022 geht dafür Personal von Stadt + Handel von Geschäft zu Geschäft und erfasst die Verkaufsfläche sowie die Sortimente. Eine Befragung der Händlerinnen und Händler ist dafür in der Regel nicht notwendig. Auf Wunsch können sich die Mitarbeitenden von Stadt + Handel mit einem Schreiben des Amtes Südtondern ausweisen. Insbesondere im Rahmen der Covid-19-Pandemie wird dabei besonderer Wert auf die geltenden Kontakt- und Abstandsregelungen gelegt. Es wird dabei zu keinerlei Störungen im Betriebsablauf in den einzelnen Geschäften kommen. Der Datenschutz und die Anonymität werden bei allen Erhebungen berücksichtigt. Eine Veröffentlichung von betriebs- oder personenbezogenen Angaben erfolgt zu keinem Zeitpunkt. Denn nur mit einem aktuellen Einzelhandelskonzept können Fehlentwicklungen vermieden, die Zentren- und Standortstruktur gestärkt und eine gute Versorgung in der Gemeinde Leck sichergestellt werden. Auftraggeber der Erhebung ist das Amt Südtondern. Im Nachgang zur Erhebung werden die Einzelhändler natürlich über die Ergebnisse informiert. Das Projekt soll bis März 2023 abgeschlossen sein.

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2022 33

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2022 22

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2022 13

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2022 11

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2021 46

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2021 41