Bundespreisträger - Musikfreunde in Leck mit besonderem Konzert

Nachwuchsförderung in Kooperation mit der Musikhochschule Lübeck

Foto: (c) Musikhochschule Lübeck

Leck (mm) - Das Konzert der Musikfreunde in Leck am 20. September steht ganz im Zeichen der Nachwuchsförderung. Sechs hochtalentierte und zum Teil noch ganz junge Musiker*innen zeigen, welche Fähigkeiten in ihnen stecken und spielen ein abwechslungsreiches Programm mit solistischen und kammermusikalischen Werken.

Die Gruppe der Jungstudenten gehört zum Institut für schulbegleitende Musikausbildung der Musikhochschule in Lübeck (ISMA), das heißt, sie erhalten neben ihrer regulären Schulausbildung Unterricht an der Hochschule und werden in allen musikalischen Bereichen intensiv gefördert. Aber nicht nur das: Jeder dieser hochbegabten Schüler ist sowohl Bundespreisträger bei Jugend Musiziert, als auch bei anderen Nachwuchswettbewerben. Außerdem erhalten sie Stipendien namhafter Stiftungen, wie der Oscar und Vera Ritter Stiftung, der Bechstein Stiftung oder der Deutschen Stiftung Musikleben.

Die musikalische Bandbreite des Programms erstreckt sich von Bachs zweiter Solosuite für Violoncello, gespielt von Oskar Meier, über Beethovens 32 Variationen für Klavier (Marcus Zhai) bis hin zu neuen Klangfarben bei Toshi Ichiyanangis In a Living Memory for flute. Gesine Teichmann, die bereits im letzten Jahr als Preisträgerin des Hochschulwettbewerbs in Leck zu hören war, wird dabei die Zuhörer in die spannende und vielfältige Welt der Querflöte mitnehmen. Kammermusikalisch treten Pedro Unkart, Posaune und Marcus Zhai, Klavier, sowie die Brüder Gero Leander und Victor Maria Schmidt auf. Sie spielen eine Sonate für Posaune und Klavier von de Fesch sowie Werke für Violoncello und Klavier von Joseph Wölfl, Anton Webern und Enrique Granados.

Da die Plätze aufgrund des Abstandsgebots begrenzt sind, bitten die Veranstalter um eine verbindliche Anmeldung bei Heidi Specht-Christel Tel.: 04663-351 (montags 9-12 oder 17-20 Uhr) oder E-Mail: christel-specht@t-online.de

Der Eintritt erfolgt weiterhin in Form einer Spende.

Beginn des Konzertes am Sonntag ist 17.00 Uhr im Rathaus Leck.

Das Tragen eines Mundschutzes ist auf dem Weg zum Sitzplatz Pflicht, während des Konzertes jedoch freiwillig.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2020 39

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2020 37

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2020 33

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2020 26

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2019 45

  • Wirtschaft_SL-ANG

    Wirtschaft_SL-ANG 2019 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2019 38

  • Erfolgreiche Unternehmen

    Erfolgreiche Unternehmen 2019 22

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------