Aktuell rufen falsche Polizisten an

Polizei Schleswig: Bitte vor allem ältere Menschen davor warnen!

Foto: Fotolia

Schleswig (ots) - In Schleswig kommt es am heutigen Mittwoch (15.05.19) wieder vermehrt zu Anrufen von falschen Polizisten. Diese rufen vornehmlich ältere Menschen an und fragen gezielt nach Wertsachen und Geld im Hause. Häufig teilen sie mit, dass Einbrecher festgenommen wurden und man Hinweise auf einen bevorstehenden Einbruch bei den Angerufenen gefunden habe. Außerdem redet man den Leuten ein, dass Banken und Sparkassen das Ersparte bei Seite schaffen würden und schickt die Senioren mit einer vorgegebenen Geschichte in das Geldinstitut, um das Geld abzuheben. Die falschen Polizisten bieten dann an, das Geld und die Wertsachen in Verwahrung zu nehmen.
Hier nochmal der klare Hinweis: Die echte Polizei fragt nicht nach Ihrem Vermögen und holt es auch nicht ab! Bitte informieren Sie Ihre älteren Angehörigen, Bekannten und Nachbarn.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2019 21

  • Moin Quadrat

    Moin Quadrat 2019 11

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2019 10

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2019 6

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2019 5

  • Die Besten

    Die Besten 2018 49

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2018 45

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36