Wer zieht ins Lecker Rathaus?

Die Kandidaten stellen sich am 15. Oktober vor und beantworten Fragen von Bürgern.


Leck (kw) – Am Freitag, 15. Oktober, stellen sich von 19 bis 21 Uhr in der Nordseeakademie die Bürgermeisterkandidaten für Leck interessierten Bürgern vor. Sie stellen sich den Fragen der 150 Bürger, die direkt in der Akademie Platz finden, aber beantworten ebenso Fragen, die die Bürger per E-Mail an Karin Schiessler-Usadel (karin.schiessler-usadel@amt-suedtondern.de) bis Donnerstagabend, 14. Oktober, zusenden dürfen.
An dem Abend gilt für die Besucher die 3-G-Regel und es wird darum gebeten, dass alle ihre Ausweis-Dokumente bereit halten, um ein zügiges Eintreten in die Akademie zu gewährleisten.
Zusätzlich gibt es für alle Interessierten einen Stream, der zeitgleich zur Veranstaltung im Netz über die Webpräsenz des Amtes Südtondern verfügbar ist. Nach der Veranstaltung bleibt diese Aufzeichnung bis zur Wahl online.


Das Programm
Der Amtsdirektor Südtondern, Dr. Wolfgang Sappert, wird die Gäste begrüßen und spricht zum Auftakt des Abends. Rathaus und Verwaltung, Bildung und Soziales, Infrastruktur und Wirtschaft sowie der Klima- und Umweltschutz geben den thematischen Rahmen vor.


Der Amtsinhaber
Der 58-Jährige Andreas Deidert (CDU) ist seit 2016 im Amt des Bürgermeisters. Der Berufssoldat ist verheiratet und hat drei Kinder. Der gebürtige Niedersachse lebt seit 2002 mit seiner Familie in Leck und stellt sich wie auch sein Herausforderer den Fragen der Bürger.


Der Herausforderer
Der Herausforderer Udo Jankowski (58) kandidiert als Parteiloser für das Bürgermeisteramt. Er hat als Stadt- und Verkehrsplaner 20 Jahre in der Kommunal- und Landesverwaltung gearbeitet. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.


Kinder- und Jugendbeirat
Zusätzlich zur Bürgermeisterwahl sind auch Kinder ab 10 Jahren aufgerufen, den Kinder- und Jugendbeirat in Leck zu wählen. Alle zwischen 12 und 22 Jahren können sich aufstellen lassen und ihre Bewerbung noch bis zum 26. Oktober bei Amt Südtondern einreichen, um sich für zwei Jahre ins Amt wählen zu lassen.
Die Kinder- und Jugendlichen wählen im Zeitraum 23. bis 25. November direkt in den Schulen. Wahlberechtigt sind alle Kinder ab 10 Jahren, die in Leck wohnen oder zur Schule gehen.

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2021 41

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2021 38

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2021 36

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2021 31

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2021 26

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2020 47

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken