Zu Fuß von Flensburg bis nach München

Zwei Hundehalter laufen mit ihren Hunden von der dänischen Grenze bis nach Bayern, um gegen Rasselisten zu demonstrieren

Manuela und Dirk Schäfer, lieben Hunde. Und sie hassen Ungerechtigkeit. Ungerechtigkeit gegen Hunde, die willkürlich auf Rasselisten stehen und somit als gefährlich eingestuft werden. Um darauf aufmerksam zu machen, laufen die beiden mit ihren Rottweilern Sina und Ares von der dänischen Grenze nach München: 1.000 Kilometer gegen Rasselisten.

Am 1. Mai fällt der Startschuss an der dänischen Grenze und dann geht es in 32 Etappen von Nord nach Süd. Ein Protestmarsch gegen Willkür und für eine Aufklärung in Sachen Rasseliste. „Diese Listen sind wissenschaftlich überhaupt nicht haltbar. Es gibt keine Studie, die belegt, dass diese Hunde gefährlicher sind, als andere“, Manuela und Dirk sind verärgert über diese Ungerechtigkeit. „Allein die Tatsache, dass die Bundesländer die Rasselisten unterschiedlich handhaben, zeigt die Willkür. Zumal der Blick auf die Beißstatistiken verrät, dass die Einführung von Rasselisten überhaupt keinen Effekt erzielt hat“, erläutern die Hundeliebhaber. Einige Bundesländer hätten die Listen deshalb auch wieder abgeschafft und das wünschen sie sich für ganz Deutschland. „Wir sind für die Einführung eines Hundeführerscheins mit theoretischem und praktischem Teil, damit Hundehalter – egal welcher Rassen – mit Sinn und Verstand an ihre verantwortungsvolle Aufgabe herangehen.“ Außerdem ist es ihnen wichtig, dass der Online-Welpenhandel eingestellt wird. Es ist zu einfach an Hunde zu kommen und das Geschäft mit Hunden führt zu viel Elend. Einen Monat lang werden Manuela und Dirk zusammen mit Sina und Ares ihre Botschaften durch Deutschland tragen.

„Wir freuen uns auf viele Wegbegleiter und bekommen viel Zuspruch für unsere ungewöhnliche Tour.“

Die Route

Da sie sehr oft gefragt werden, wann sie wo sind, hier für alle der genau Terminplan:

1.5.2019 Start 8 Uhr im Tierheim Flensburg mit einer kleinen Auftaktaktion zusammen mit FAIR DOG und danach um 9 Uhr Aufbruch zur ersten Etappe nach SCHLESWIG mit Ankunft abends

2.5.2019 Start morgens in SCHLESWIG mit Ankunft abends in RENDSBURG

3.5.2019 Start morgens in RENDSBURG mit Ankunft abends in NEUMÜNSTER

4.5.2019 Start morgens in NEUMÜNSTER mit Ankunft abends in HENSTEDT-ULZBURG

5.5.2019 Start morgens in HENSTEDT-ULZBURG mit Ankunft abends in HAMBURG

6.5.2019 Start morgens in HAMBURG mit Ankunft abends in BUCHHOLZ in der Nordheide

7.5.2019 Start morgens in BUCHHOLZ in der Nordheide mit Ankunft abends in Rotenburg

8.5.2019 Start morgens in Rotenburg mit Ankunft abends in Dörverden

9.5.2019 Start morgens in DÖRVERDEN mit Ankunft abends in Landesbergen

10.5.2019 Start morgens in Landesbergen mit Ankunft abends in unserer Heimat im Landkreis Schaumburg mit Ziel TIERHEIM BÜCKEBURG

11.5.2019 Start morgens in BÜCKEBURG mit Ankunft abends in BARNTRUP

12.5.2019 Start morgens in BARNTRUP mit Ankunft abends in BRAKEL

13.5.2019 Start morgens in BRAKEL mit Ankunft abends in WARBURG

14.5.2019 Start morgens in WARBURG mit Ankunft abends in WALDECK

15.5.2019 Start morgens in WALDECK mit Ankunft abends in GEMÜNDEN

16.5.2019 Start morgens in GEMÜNDEN mit Ankunft abends in MARBURG

17.5.2019 Start morgens in MARBURG mit Ankunft abends in Gießen

18.5.2019 Start morgens in Gießen mit Ankunft abends in BAD NAUHEIM

19.5.2019 Start morgens in BAD NAUHEIM mit Ankunft abends in FRANKFURT

20.5.2019 Start morgens in FRANKFURT mit Ankunft abends in SELIGENSTADT

21.5.2019 Start morgens in SELIGENSTADT mit Ankunft abends in MESPELBRUNN

22.5.2019 Start morgens in MESPELBRUNN mit Ankunft abends in WÜRZBURG

23.5.2019
Start morgens in WÜRZBURG mit Ankunft abends in IPHOFEN

24.5.2019 Start morgens in IPHOFEN mit Ankunft abends in NEUSTADT an der Aisch

25.5.2019 Start morgens in NEUSTADT an der Aisch mit Ankunft abends in BURGFARRNBACH

26.5.2019 Start morgens in BURGFARRNBACH mit Ankunft abends in NÜRNBERG

27.5.2019 Start morgens in NÜRNBERG mit Ankunft abends in ROTH

28.5.2019 Start morgens in ROTH mit Ankunft abends in KINDING

29.5.2019 Start morgens in KINDING mit Ankunft abends in INGOLSTADT

30.5.2019
Start morgens in INGOLSTADT mit Ankunft abends in PFAFFENHOFEN

31.5.2019 Start morgens in PFAFFENHOFEN mit Ankunft abends in ECHING

1.6.2019 Start morgens in ECHING mit Ankunft Nachmittags in MÜNCHEN

Gerne würden Manuela und Dirk Schäfer an jedem Abend als Ziel ein oder das Tierheim der jeweiligen Zielstadt anlaufen und dort Station machen. "Welches Tierheim also Interesse hat, darf uns sehr gern über die Kontaktinformationen der Website anschreiben."

"Solltet Ihr mit Eurem Tierschutzverein etc. auf der Route liegen, so besteht die Möglichkeit das wir bei Euch kurz Station machen. Auch hierfür die Streckenorganisation über unser Website kontaktieren."

Wenn ihr als Verein oder Organisation die Akteure eine Etappe begleiten möchtet, so bitte auch die Streckenorganisation anschreiben.

Alle die Privat mitlaufen möchten können dieses zu jederzeit machen.

www.gegen-rasselisten.de

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2019 45

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2019 39

  • Wirtschaft_SL-ANG

    Wirtschaft_SL-ANG 2019 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2019 38

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2019 37

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2019 33

  • Erfolgreiche Unternehmen

    Erfolgreiche Unternehmen 2019 22

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2019 21

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------