Veranstaltungsdetails

07.11.2021 - 07.12.2021 - 20:00 Uhr / Elsa-Brändström-Schule / Elmshorn

Prof. Dr. Andreas Müller, Warum tun Menschen anderen Gutes? Motive zu wohltätigem Handeln in den Anfängen des Christentums

Warum tut man Gutes, warum sorgt man für Bedürftige, Arme und Kranke in der abendländi-schen Gesellschaft? In der Forschung wurde immer wieder behauptet, dass durch das Christentum die Liebe in die Welt gekommen sei. Der Vortrag zeigt, dass das frühe Christentum durchaus Neues in die Welt brachte, aber ebenso in der heidnischen Tradition der Antike steht.

Zurück