Veranstaltungsdetails

Das Neue Gitarrenorchester Hamburg

04.12.2022 - 17:00 Uhr / St. Johannis-Kloster / Schleswig

Das Neue Gitarrenorchester Hamburg

Nach zwei Jahren Corona-Pause findet nun wieder das traditionelle Konzert im St. Johannis-Kloster statt. Dieses Mal wegen der Temperaturen nicht in der Kapelle sondern im Remter. Seit 2014 hat dieses Konzert jährlich stattgefunden. Der erste Auftritt des Ensembles im Kloster war bereits 2006.
Auch am neuen Gitarrenorchester Hamburg ist Corona nicht spurlos vorübergegangen - und zwar in mehrfacher Hinsicht. Das Konzert im Dezember 2019 sollte bis auf ein Abschlusskonzert in Hamburg das letzte unter der Leitung von Michael Dossow sein. Zu diesem Konzert konnte es aber Corona bedingt nicht kommen. Es entstand eine lange Pause bei den wöchentlichen Proben.
Als man wieder zusammen kommen konnte war das Ensemble so weit geschrumpft, dass Michael Dossow nun nicht mehr am Dirigentenpult steht, sondern selbst an der Gitarre mitspielt. Und so ist wieder ein anspruchsvolles, abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm entstanden.
Zum wiederholten Mal ist Solveig Busse mit ihrem Cello dabei. Und auch eine Gesangstimme wird in diesem Konzert zu hören sein.
Das Programm umfasst Werke von der Renaissance über Barock und Romantik bis zur zeitgenössischen Musik, die in diesem Falle sogar eigens für die Corona Zeit geschrieben worden ist.
Eintritt frei - Spende erbeten

Zurück