Nachrichtenarchiv

Das zweieinhalb-Stunden-Programm »mit echtem Weltstadt-Flair« feiert am Mittwoch, 16. Juli um 16 Uhr Premiere in Flensburg. Foto: Privat

50x2 Freikarten für den Circus Probst

Am Freitag ab 13.30 Uhr bei der MoinMoin Wochenzeitung
mehr

Oberbürgermeister Simon Faber setzte ein Zeichen: Mit einem kiwi-grünen Kinderstuhl in der Hand verkündete er, dass die Stadt für ein Jahr die Kosten zur Betreuung eines Kindes als soziales Stipendium übernehmen werde. Foto: Privat

Stadt sponsert Betreuungsplatz

»kiwi« steht für Flensburger Familienfreundlichkeit
mehr

Im Gebäude der Alten Post wird zum 15. Januar 2015 das gleichnamige 3-Sterne-Superior-Hotel seine ersten Gäste begrüßen. Foto: Privat

Hotel »Alte Post« öffnet 2015

Exklusives skandinavisches Design und entspannte Preise
mehr

Jörg Schneider (Mitte) gemeinsam mit Kai-Jürgen Bruhn (li) und Hans-Jürgen Bruhn. Foto: Weide

Fleischer Jörg Schneider feiert Jubiläum

Seit 25 Jahren bei der Landschlachterei Bruhn in Niesgrau
mehr

Ulrike Hansen-Weitkamp (l.) und ihre Schwester Claudia Hansen-Müller führen das traditionsreiche Haus in Tolk in dritter Generation. Foto: ckb

85 Jahre Mode Max Hansen aus Tolk

Exklusive Adresse für hochwertige Braut- und Abendmode
mehr

Am kommenden Freitag, 4. Juli, von 15 bis 18 Uhr gibt es im Rahmen des Jumicar-Schnuppertages die beste Gelegenheit die kleinen Flitzer einmal selbst auszuprobieren. Foto: Privat

Großer Jumicar-Schnuppertag am 4. Juli

»Fahrspass mit Lerneffekt« für Kinder ab 7 Jahren
mehr

Puzzelten das neue Logo zusammen: Ministerpräsident Torsten Albig, Staatsminister Michael Roth, die dänische Abgeordnete Lotte Rod,  FH-Präsident Prof. Dr. Herbert Zickfeld, und Uni-Präsident Prof. Dr. Werner Reinhart. Foto: Geißler

Flensburg jetzt Europa-Universität

Festakt mit Ministerpräsident und Staatsminister
mehr

Treffer 22 bis 28 von 2616

Unser News-Archiv

In unserem News-Archiv finden Sie alle Artikel einfach und bequem. Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit, weiter mit anderen Lesern zu diskutieren. Nutzen Sie hierzu wie gewohnt die Kommentarfunktion.