Nachrichtenarchiv

Kappelns  Filialleiter Lars Meyborg. Foto: Hans

Kappelns Filialleiter Lars Meyborg. Foto: Hans

Gutes tun mit Adventskalendern aus dem »Kaufhaus Stolz«

Mit zusätzlichen Chancen auf attraktive Gewinne

Kappeln (hs) – Gutes tun und dabei auch noch Chancen auf einen schönen Gewinn haben. Wer das möchte, sollte sich ganz schnell einen Stolz-Adventskalender im Kappelner »Kaufhaus Stolz«, Schmiedestraße, oder in einer der 29 anderen Filialen holen. Die Kalender werden so lange verkauft, wie der Vorrat reicht, erklärt Kappelns Filialleiter Lars Meyborg. Wer das Geld dafür ausgibt, unterstützt damit gleichzeitig die »Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe« mit 50 Cent pro Kalender. Diesen Betrag des Kaufpreises führt die Geschäftsführung an die Stiftung ab. Insgesamt, so glauben die Verantwortlichen der Kaufhaus-Stolz-Gruppe, wird dabei eine »deutlich fünfstellige Spendensumme« herauskommen.

Und das ist nur die eine Seite der Kaufhaus-Stolz-Adventskalender-Aktion. Denn mit dem Kauf eines Adventskalenders bekommt jeder Kunde zusätzlich die Chance, einen der vielen attraktiven Gewinne im Gesamtwert von über 40.000 Euro. Für das Gewinnspiel gilt folgende Regelung: Jeder Kalender ist nummeriert. Diese Nummer ist für die jeweiligen Tagesverlosungen wichtig. Das »Kaufhaus Stolz« verlost täglich Gewinne im Gesamtwert von über 40.000 Euro. Die Gewinnnummern werden übers Internet und in den Stolz-Kaufhäusern erstmals ab dem 1. Dezember täglich bekannt gegeben. Wer einen Kalender mit der richtigen Nummer hat, sollte ihn ganz schnell im »Kaufhaus Stolz« vorlegen, um sich seinen Gewinn abzuholen. Die Gewinne reichen von 20 Einkaufsgutscheinen im Wert von 100 Euro, 5 Mini- iPads, 1 Phillips Fernseher, 10 Kaffeeautomaten, 5 Mal ein einwöchiger Urlaub auf Rügen, 40 Street One Damenjeans, 80 Mal James-Bond-007-Düfte bis hin zu schönen Spielwaren, Laternen und vielem anderen mehr. Wer also Gutes tun und auch noch die Chance auf einen Gewinn haben möchte, sollte ganz schnell ein »Kaufhaus Stolz« aufsuchen und sich einen – oder mehrere – Adventskalender besorgen. Vielleicht wäre es auch etwas für den Nikolausstiefel.

Zurück zu: Archiv

Unser News-Archiv

In unserem News-Archiv finden Sie alle Artikel einfach und bequem. Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit, weiter mit anderen Lesern zu diskutieren. Nutzen Sie hierzu wie gewohnt die Kommentarfunktion.