Zwischen Räuberhöhle und malerischen Teichen

Wildnis im unbekannten Idstedter Forst

Idtstedt (mm) - Wer gern wandert, kann der Natur- und Landschaftsführerin Christine Goldhamer auf einem interessanten Rundweg durch diesen einzigartigen Forst folgen, in dem es neben einer Räuberhöhle auch malerische Teiche gibt. Besucht wird außerdem ein kleiner Naturwaldbereich, in dem die Teilnehmer an den vielen alten Totholzbuchen das Wirken des Zunderschwammes ansehen werden und einen Eindruck davon gewinnen können, wie sich ein früherer Nutzwald allmählich wieder zum Urwald entwickelt.
Termin: Freitag 22.2.19 von 14:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr Treffpunkt: Parkplatz Idstedtwege. Anmeldung und weitere Informationen bei C. Goldhamer, Tel. 04354 9969322, www.goldhamer.de

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2019 6

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2019 5

  • Moin Quadrat

    Moin Quadrat 2018 50

  • Die Besten

    Die Besten 2018 49

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2018 47

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2018 45

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2018 40

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2018 18