Die Fangemeinde wächst

17.07.2017

Treckerringstechen in Westre

Die stetig wachsende Fangemeinde zeugt vom großen Interesse der Menschen an den Gladiatoren auf ihren Oldtimern. Foto: Dix

Westre (wd) – Über 60 Trecker gingen an den Start, und eine Fangemeinde, die über die Jahre stetig gewachsen ist, bildete die Kulisse für das Treckerringstechen am letzten Freitag auf der Fenne neben dem Waldkrug Westre. Ob das Event Kultcharakter hat, muss nicht mehr diskutiert werden: Das große Starterfeld und die begeisterten Zuschauer sagen alles dazu aus. Deren Begeisterung mag auch an der vorzüglichen Bewirtung liegen, denn serviert wurden unter anderem Bratwürste vom längsten Holzkohlegrill Nordfrieslands. Unbestätigten Gerüchten zur Folge sollen die letzten Gäste den Sonnenaufgang miterlebt haben. Die „Gladiatoren“ auf ihren rauchenden und schnaufenden Oldtimern kämpften ziemlich engagiert um die ersten Plätze. Siegerin und damit auch beste Amazone wurde Süntja Andersen mit 36 Ringen, gefolgt von Thomas Petersen (34 Ringe) und Marita Steffens-Nielsen (33 Ringe), alle aus Westre. Die drei freuten sich über Pokale, Stiftpreise und Kartoffeln, natürlich geliefert von Familie Batzlaff, Westre. Hans Christian Nissen bekam ein Gurkenglas überreicht. Aus Gründen der Diskretion wird seine Platzierung nicht öffentlich genannt.

Schon entdeckt? Das Öde-Archiv