Prinz Christoph zu Schleswig-Holstein öffnet das festlich dekorierte Schloss

29.11.2017

Märchenweihnacht auf Schloss Glücksburg

Das festlich dekorierte Schloss Glücksburg lädt die Besucher an allen vier Adventswochenenden zu einem ganz besonderen Weihnachtserlebnis ein. Die leuchtenden Dächer der Hütten, die strahlenden Bäume und die romantischen Gassen machen diesen Weihnachtsmarkt auf Schloss Glücksburg zu einem ganz besonderen Ort. Fotos: Fördefotograf Udo Fischer

Glücksburg (rs) – Prinz Christoph zu Schleswig-Holstein öffnet das festlich dekorierte Schloss und lädt an allen vier Adventswochenenden zu einem ganz besonderen Weihnachtserlebnis ein: Nach zehn  Jahren Weihnachtsmarktschlaf erwecken die Markt-Macher Glücksburgs Märchenweihnachtsmarkt. Zauberhaft weihnachtlich dekoriert, mit regionalem Kunsthandwerk, vielen Köstlichkeiten und einem märchenhaften Programm – besonders für Kinder. Die MoinMoin präsentiert den Weihnachtszauber.
An allen Adventswochenenden wird auf dem Schlossgelände und auch im Schloss Glücksburg ein märchenhafter Weihnachtsmarkt Groß und Klein verzaubern. Erstmalig wieder nach ca. zehn Jahren ist die eindrucksvolle romantische Kulisse Gastgeber eines besonders wertigen Marktes.
Die Markt-Macher rund um Finn Jensen machten sich auf die Suche nach „Weihnachten, wie es damals war“. Und so konnte in enger Zusammenarbeit mit Prinz Christoph zu Schleswig-Holstein das gemeinsame Märchenkonzept für die kommenden zehn Jahre entwickelt werden.
Für die Kleinen steht direkt vor dem Schloss ein Kinderwunschwald und im Schloss findet – durch Museumspädagogen begleitet – Bespielung und Bespaßung für Kinder ab fünf Jahren statt. Die Kinder erwartet eine kreative Wichtelwerkstatt, der Weihnachtsmann sowie ein Märchenerzähler.
Das Kinderprogramm im Detail
- täglich 15 Uhr Lesung von Märchen
- täglich 12 bis 15 Uhr und 16 bis 19 Uhr Bastelwerkstatt für Kinder
- täglich jeweils 12 Uhr & 18 Uhr Märchenvorlesen mit dem Weihnachtsmann (am 3.12. vorverlegt auf 16:00 Uhr)         
Zum Glück haben die Markt-Macher einen guten Draht zu Weihnachtsmann und Christkind: Wunschzettel können Kinder an das Weihnachtspostamt der Markt-Macher senden und mit etwas Glück gehen einige Weihnachtswünsche in Erfüllung.
Auf dem Schlosssee schwimmt funkelnd eine Weihnachtskrippe, beim Passieren der erleuchteten Sterntalerbrücke lockt schon der Duft von Glühwein und Tannenharz und dazu das strahlende Schloss – allen wird ganz warm um`s Herz. Mit einer handvoll kreativer Mitarbeiter schafft das erfolgreiche Markt-Macher Team seit über zehn Jahren bundesweit Atmosphäre. Der Glücksburger Weihnachtsmarkt mit dem Märchenthema liegt den Markt-Machern auch aus regionaler Verbundenheit besonders am Herzen.
Selbstverständlich öffnet Prinz Christoph auch für die Großen seine Schlosstüren und lädt ein zur Schlossbesichtigung und wechselndem Musikprogramm in der Schlosskapelle.
Budenzauber
Um und im Schloss Glücksburg bauen handverlesene Künstler und Handwerker ihre Buden auf. Selbstproduzierendes Kunsthandwerk stellt im Schloss in wöchentlichem Wechsel aus und bietet Geschenkideen für sich und die Lieben: Handgetöpferte Keramiken, feinste Imkerwaren, Fruchtiges und Senfiges, Strick und Holzwaren, Taschen aus Segeltuch, edle Lederwaren, Holzprodukte und Kleinmöbel, Bronze-, Magnet-, Glas-, Edelstein- und Silberschmuck (auch aus altem Tafelsilber), wärmendes von Kopf bis Fuß, Eisenfackeln & Feuerstellen – eine wunderschöne Auswahl weihnachtlicher Geschenkanregungen.
Besondere Leckereien, wie Köstlichkeiten vom Halligrind, Angeliter Sattelschwein, Spanferkel und Spießbraten, Flammlachs und andere Fischspezialitäten, Backwaren aus dem Holzofen, aber auch gebrannte Mandeln und heiße Schokolade, brennende  Feuerzangenbowle, Fliederpunsch und Schlehen-, Kirsch- und Sanddornglühwein erfreuen die Besucher und stimmen auf das Weihnachtsfest ein.
Märchenhaft gefeiert wird an allen Adventswochenenden täglich von 10 bis 20 Uhr. Im Eintrittspreis von 3 Euro für Erwachsene und 1,50 Euro für Jugendliche ab dem 13. Lebensjahr sind das Programm und der Eintritt in das Schloss schon enthalten.
Verzaubert von der Märchenweihnacht auf Schloss Glücksburg vereinen sich alte und neue Erinnerungen an Weihnachten – strahlende Augen für Groß und Klein.
Weitere Informationen unter www.gluecksburg-weihnachtsmarkt.de

          Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook,
          um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Die Besten

    Die Besten 2018 49

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2018 47

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2018 45

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2018 40

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

  • Moin Quadrat

    Moin Quadrat 2018 36

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 34

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2018 18